Galerie

Bericht zum Zukunftsworkshop in Heidelberg

Vorstellung beim Zukunftsworkshop in Heidelberg

Christian Kleinert // 12. Juli 2018


In regelmäßigen Abständen ist man gut beraten, wenn man vom eigenen Tun ein paar Schritte Abstand nimmt, um zu schauen, ob man noch auf dem richtigen Weg ist. Wer sich orientieren will, ist ebenso gut beraten, auf dem Weg immer diejenigen Leute zu fragen, die sich auskennen: auf Jugend präsentiert gemünzt sind dies vor allem Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler. Ende April haben wir genau dies getan und im Studio der Villa Bosch, direkt am Sitz der Klaus Tschira Stiftung, hoch über der Heidelberger Altstadt  einen kleinen Zukunftsworkshop veranstaltet: Mit Alumni des JP-Wettbewerbs, Lehrkräften sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. Gemeinsam haben wir über relevante Entwicklungen und Trends für das Projekt Jugend präsentiert diskutiert und versucht, mögliche Zukunftsperspektiven zu skizzieren. Einen Diskussionsstrang haben wir im aktuellen Blogbeitrag zusammengefasst.

Beispiele für Bewerbungsvideos für den Wettbewerb

Loading Video...