Allgemeine Informationen

Bild: © Angelika Fischer

Der Bundeskongress findet in Kooperation mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) im Rahmen des von ihr ausgerufenen Jahresthema "Sprache" statt. Der Kongress findet im Akademiegebäude der BBAW direkt am Gendarmenmarkt statt.

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften ist eine Fach- und Ländergrenzen überschreitende Vereinigung herausragender Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit über 300-jähriger Tradition. 79 Nobelpreisträger prägen ihre Geschichte. Als größte außeruniversitäre geisteswissenschaftliche Forschungseinrichtung in der Region Berlin-Brandenburg sichert und erschließt sie kulturelles Erbe. Die Akademie forscht und berät zu gesellschaftlichen Zukunftsfragen und bietet ein Forum für den Dialog zwischen Wissenschaft und Öffentlichkeit.

Die Initiative „Jahresthema“, die 2007 von der BBAW ins Leben gerufen wurde, hat sich dem Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft verpflichtet. Ziel ist es einerseits, die Öffentlichkeit über die  Forschungsprojekte der Akademie zu informieren und zur Diskussion anzuregen. Andererseits geht es darum, die Aktivitäten verschiedener wissenschaftlicher und kultureller Institutionen unter einem Themendach zu bündeln und dadurch die interinstitutionelle Vernetzung nachhaltig zu fördern. Über die Durchführung zahlreicher Veranstaltung vermittelt das aktuelle Jahresthema der BBAW vielfältige Sichtweisen auf den Gegenstand „Sprache“ und ermöglicht dabei Einblicke in aktuelle Forschungsfragen, die die sprachliche Verfasstheit unserer Lebenswelt thematisieren.

 


In Kooperation mit:

 


Hinweise zur Anfahrt hier:

Platzhalterbild Google Maps

Kontakt:

Markus Gottschling
Tel.: +49 (7071) 297 7418
markus.gottschling@jugend-praesentiert.de

Jutta Krautter
Tel.: +49 (7071) 297 7998
jutta.krautter@jugend-praesentiert.de