Newsletter Nr. 36, Oktober 2016

Der Wettbewerb geht in eine neue Runde

Ab 7. November 2016 bis 8. März 2017 sind wir wieder auf der Suche nach Schülerpräsentationen aus den Fächern der Naturwissenschaften, Mathematik und Technik! Zur Bewerbung reichen die Schüler_innen einen kurzen Videoclip einer Präsentation ein, zum Beispiel von einer Präsentation, die sie im Unterricht gehalten haben. Gelungene Beispiele von Bewerbungsvideos finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal (https://www.youtube.com/user/jugendpraesentiert). Mehr

Netzwerktreffen in Berlin

Bereits 750 Lehrer_innen aus verschiedenen Bundesländern haben an den Multiplikatorentrainings teilgenommen. Um Ihnen die Möglichkeit besserer Vernetzung zu geben, laden wir Sie herzlich zu einem ersten Netzwerktreffen nach Berlin ein! Bei dem Treffen möchten wir Ihnen gerne über Neuigkeiten aus dem Projekt berichten und sind neugierig auf Ihre Erfahrungen mit Jugend präsentiert. Wann: 1. Dezember 2016, 15:30 bis 18:00 Uhr. Die Reisekosten werden übernommen. Anmeldung bis 14. November 2016: kontakt@jugend-praesentiert.de

Neue Termine Multiplikatorentrainings 2017

Auch die Multiplikatorentrainings gehen in eine neue Runde! Zwei von insgesamt fünf Terminen ab Januar 2017 stehen bereits fest: 1.-3. Februar 2017 – BioPark Regensburg und 15. – 17. Februar 2017 Forschungszentrum caeser Bonn. Weitere Termine folgen. In dem Training erhalten Sie eine Einführung in das Projekt Jugend präsentiert und in praktischen Einheiten wenden Sie die Übungen aus den Materialien an. Reise-, Verpflegungs-, und Unterkunftskosten werden übernommen. Mehr

Neues Schülerspecials zur Rhetorischen Situationsanalyse

Bevor es an die inhaltliche Erarbeitung einer Präsentation geht, sollten sich die Schüler_innen erst einmal Gedanken über Ort, Zeit und Adressaten ihrer Präsentation machen, sprich, ihre Präsentation von allen Seiten betrachten. Dazu lädt das neue Schülerspecial zur Rhetorischen Situationsanalyse ein. Auf einem Würfel werden alle wichtigen Aspekte der Situationsanalyse abgebildet und in übersichtlichen Texten beschrieben. Der Würfel kann ab sofort über die Webseite bestellt werden. Mehr