Newsletter Nr. 34, Juli/August 2016

BUNDESFINALE 2016 IN BERLIN

110 Finalistinnen und Finalisten feilen gerade an ihren Präsentationen zum Thema „Mensch“, denn in wenigen Wochen steht das Bundesfinale an. Am ersten Tag wird die Jury die besten sechs Präsentationen küren, die am nächsten Tag im Kino International in Berlin auf großer Bühne noch einmal um die ersten drei Plätze präsentieren. Wir laden Sie am 17. September um 11:00 Uhr zu einem spannenden Vormittag mit mitreißenden Präsentationen ins Kino International ein! Der Eintritt ist frei. Mehr

SCIENCE NOTES: DER ERWEITERTE MENSCH

Im Rahmen des Jugend präsentiert Bundesfinale machen auch die Science Notes wieder Halt in Berlin. Fünf Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler präsentieren in 15-minütigen Vorträgen ihre Forschung zum Thema „Der erweiterte Mensch“. Es geht um Mensch-Maschine-Interaktion, elektronische Implantate, das Leben in virtuellen Realitäten und die Frage, was kommt danach? Musik: The Micronaut16. September, 19:30 Uhr im Astra Kulturhaus Berlin. Eintritt frei. Mehr

STIFTUNGSPROFESSUR FÜR FORSCHUNGSSTELLE

Jugend präsentiert freut sich über die Stiftungsprofessur für Rhetorik und Wissenskommunikation an der Universität Tübingen! Zum 1. August wurde Dr. Olaf Kramer, Leiter der Jugend präsentiert Forschungsstelle, auf die Professur berufen, die von der Klaus Tschira Stiftung ermöglicht wurde. Durch die Professur kann Jugend präsentiert weiterhin wissenschaftlich begleitet werden und erforscht, wie kommunikative Fähigkeiten erlernt werden, um Wissen möglichst breit zu streuen. Mehr