Newsletter Archiv

Newsletter März 2021

Im aktuellen Newsletter teilen wir den Call for Papers für den diesjährigen Bundeskongress, verweisen auf das Training "Grundlagen der Online-Präsentation" sowie die Jugend präsentiert Kids Fortbildungen, blicken zurück auf das Netzwerktreffen der Alumnis und geben zwei Veranstaltungstipps. 

Über 4500 Bewerbungen

Die Bewerbungsphase des Wettbewerbs von „Jugend präsentiert“ im Schuljahr 2020/21 ist abgeschlossen. Mehr als 4500 Schülerinnen und Schüler bewarben sich mit ihren Präsentationen zu einem naturwissenschaftlich-mathematischen Thema für einen Platz in den Länderfinalen.

Newsletter Januar 2021

Im aktuellen Newsletter laden wir zu den "Multiplikatorentrainings digital" ein, erinnern an den Anmeldeschuss des Wettbewerbs, freuen uns auf das Alumni-Netzwerktreffen, läuten unser 10-jähriges Jubiläum ein und geben einen Veranstaltungstipp.

Newsletter Dezember 2020

Im aktuellen Newsletter blicken wir auf das Jahr 2020 zurück, empfehlen neue Jugend präsentiert-Tutorials auf YouTube sowie einen Vortrag über das Lernen und Lehren in der Corona-Krise, stellen den Impuls des Monats zum Thema Layout vor und informieren darüber, dass sich auch 2021 Schulen als Jugend präsentiert-Schule bewerben können.

Bundesfinale 2020

Smilla Jongmanns vom Gymnasium am Waldhof in Bielefeld hat den Wettbewerb 2020 gewonnen. Das wurde in der Finalshow verkündet, die am 4. Oktober live auf YouTube gestreamt wurde. Die Show, die von Clarissa Corrêa da Silva moderiert wurde, ist weiterhin verfügbar

Newsletter Oktober 2020

Im aktuellen Newsletter laden wir Sie ein, Themenwünsche für die Kaffeerunde mit Jugend präsentiert einzureichen, geben bekannt, dass die Wettbewerbsrunde 2021 startet, blicken zurück auf das Finale 2020 und teilen einen Impuls des Monats sowie einen Veranstaltungstipp. 

Newsletter Juni 2020

Im aktuellen Newsletter berichten wir über die laufende Präsentationsakademie, verweisen auf die aktuellen Online-Angebote von Jugend präsentiert, informieren über das weitere Vorgehen hinsichtlich Präsenzveranstaltungen in diesem Jahr und geben bekannt, dass unser neuestes Material ab sofort bestellt werden kann. 

Newsletter März 2020

Im aktuellen Newsletter machen wir auf die Veranstaltungsabsagen aufmerksam, erwähnen das weitere Vorgehen im Wettbewerb, stellen neues Material vor, laden zum Online-Kurs PowerPoint ein und verkünden das Online-Angebot von Jugend präsentiert.

Newsletter November 2019

Im aktuellen Newsletter verkünden wir Neuerungen in der Wettbewerbsrunde 2020, laden zum BarCamp ein, stellen die neuen Vertiefungstrainings vor, blicken zurück auf den LabDay, geben einen Impuls zum Thema Formeln in Präsentationen und machen auf einen Science-Poetry-Slam aufmerksam.

Newsletter August 2019

Im aktuellen Newsletter laden wir herzlich zum Bundesfinale 2019 ein, informieren über ein Lehrkräftetraining in Hamburg, verkünden den Anmeldestart von Jugend präsentiert Kids und machen auf interessante Angebote für Jugendliche und Lehrkräfte aufmerksam.

Newsletter Mai 2019

Im aktuellen Newsletter stellen wir das Thema des Bundesfinales 2019 vor, geben Einblick in das Angebot Jugend präsentiert Kids, verkünden Veranstaltungen des Alumni-Programms, informieren über eine Stelle bei uns für Freiwillige im Sozialen Jahr und geben einen Impuls zum Thema "Bilder lesen lernen".

Newsletter April 2019

Im aktuellen Newsletter berichten wir von den Qualifikationsrunden, blicken zurück auf das BarCamp, laden Sie ein sich mit Ihrer Schule als Jugend präsentiert-Schule zu bewerben sowie sich bei einem Vertiefungstraining anzumelden und erzählen von der Finalistenreise.

Newsletter Nr. 60, Oktober 2018

Im aktuellen Newsletter laden wir Sie herzlich dazu ein, sich für den Bundeskongress zu registrieren, freuen uns über unsere Nominierung für den Deutschen Engagementpreis und präsentieren Ihnen die Aufzeichnung unseres Bundesfinales 2018. Zudem steht der Wettbewerb 2018/19 in den Startlöchern, für den Schulwettbewerb können Sie sich jetzt anmelden.

Newsletter Nr. 57, Juli 2018

Im aktuellen Newsletter freuen wir uns über eine Auszeichnung, laden Sie herzlich dazu ein, sich den Termin für das Bundesfinale 2018 schon einmal im Kalender zu markieren und sich außerdem für den ersten Jugend präsentiert Bundeskongress zu registrieren. Es gibt außerdem einen neuen Impuls und ein kleines Ferienspecial.

Schulwettbewerb erfolgreich gestartet

Um der gestiegenen Teilnehmerzahl beim unserem Schülerwettbewerb gerecht zu werden, können Schulen in diesem Jahr erstmalig einen eigenen Jugend präsentiert Schulwettbewerb durchführen. Wir freuen uns, dass sich mit Ende der Anmeldefrist 22 Schulen mit rund 1.500 Schülerinnen und Schülern angemeldet haben. Die konkrete Ausgestaltung der Wettbewerbe obliegt den Schulen, so ist der ein oder andere Schulwettbewerb schon in vollem Gange.

Neues Schülermaterial

Was ist ein Argument? Wie ist es aufgebaut? Und warum wird in Präsentationen überhaupt argumentiert? Diese und andere Fragen beantwortet das neue Schülermaterial „Lückenlos argumentieren“. Es versammelt außerdem Tipps, wie Argumente am besten eingesetzt werden können, um das Thema der Präsentation schlüssig und anschaulich darzustellen. Ab sofort gibt es bis zu zwei Ansichtsexemplare über versand@jugend-praesentiert.de zu bestellen. 

Newsletter Nr. 34, Juli/August 2016

Es gibt viel zu berichten: Am 17. September findet das große Bundesfinale im Kino International statt, am Vorabend gibt es eine neue Ausgabe der Science Notes im Astra in Berlin und das Tema von Jugend präsentiert freut sich über die neu eingerichtete und von der Klaus Tschira Stiftung ermöglichte Stiftungsprofessur für Rhetorik und Wissenskommunikation.

Newsletter Nr. 30, März 2016

Im Wettbewerb steht die nächste Runde an, für 200 Schülerinnen und Schüler geht es zu den regionalen Qualifiaktionsrunden. Außerdem freuen wir uns auf eine weitere Ausgabe der Science Notes, in Frankfurt geht es diesmal um das Thema "Essen". Desweiteren stehen neue Termine für Multiplikatorentrainings an und aus dem Netz haben wir ein Video zur letzten Ausgabe von "Rhetorik und Wissen", mit dem Neurophysiologe Wolf Singer in Tübingen.